Musik & Kultur

Zipo, Aufabwegen, no 31, 20 août 2001

Ein Quell der ungewöhnlichen Sounderlebnisse ist das kanadische Label empreintes DIGITALes, welches fernab reißerischer Methoden in fast wissenschaftlicher Akribie eine Serie mit elektroakustischer Musik von preisgekrönten Komponisten herausgibt. Alle vier CDs stammen von relativ jungen, in der Grauzone zwischen freier Improvisation und akademischer Komposition operierenden Künstlern. Die Klänge sind oft nach kompositorischen Gesichtspunkten einander einverlebt, bleiben aber wild und jederzeit überraschend. So kann man sich hier bedienen nach Herzenslust. Vielleicht etwas schnöde klingt Traces von Adrian Moore. Hier hört man zu oft die surrenden, schmachtenden Sauglaute eines Computers, der die reale Welt in sich aufnimmt und „Musik” herausspuckt. Clonky, aber eben auf ernste Weise; können auch Matthew Ostrowsti und andere. Grandios ist das Werk von Jonty Harrison, dem Leiter des elektroakustischen Instituts in Birmingham. Seine Sammlung von Stükken (fast alle um die 15 Minuten lang) verbindet befremdliche Geräusche mit Klängen derAußenwelt, ohne letztere als reine Projektionsfläche zu verwenden. Die Töne aus den verschiedenen Sphären interagieren und treten in eine Kommunikation. Stark! Die klanglichen Extreme in diesem Viererpack stammen von Denis Smalley. Er bricht mit den Konventionen der Akademika, wonach Töne zwar schräg und abstrakt ausstaffiert sein dürfen, aber bitteschön nicht stören sollen. Sein Werk scheut sich nicht vor häßlichen Momenten, harschen Brüchen und fast industriellem Lärm. Dabei bleibt alles dunkel wie das geheimnisvolle Cover der CD. Louis Dufort wirkt in seinen Stücken wie jemand, der die Regeln des Genres kennt und sie mit genauem Gehör exekutieren will, um hinter ihnen liegendes Potential zu erhellen. Die gelingt ihm am trefflichsten in der Komposition Zénith, die mit pochenden Tönen arbeitet, die sich gegen schrille aber auch flirrend-weichzeichnende Atmosphären behaupten müssen.

En poursuivant votre navigation, vous acceptez l’utilisation de cookies qui permettent l’analyse d’audience.